Montag, 25. Februar: Star-Theater

Startheater“Das zweite Kapitel” mit dem Traumpaar Herbert Herrmann und Nora v. Collande in der Wandelhalle Bad Wildungen

Montag, 25. Februar 2013, 19.30 Uhr, Wandelhalle Bad Wildungen

Nach ihrer erfolgreichen Tournee „Die Hochzeitsreise“ im Jahr 2010 ist das Theater-Traumpaar Herbert Herrmann und Nora von Collande jetzt wieder mit einer neuen romantischen Komödie in Bad Wildungen zu Gast: „Das zweite Kapitel“.

Die Geschichte: Georg und Jennie haben das erste Kapitel ihres Liebeslebens gerade hinter sich. Georg ist verwitwet und Jennie frisch geschieden. Georgs Bruder und Jennies beste Freundin versuchen mit Nachdruck, die beiden zu verkuppeln. Doch beide haben nur einen Wunsch: Ruhe und auf keinen Fall neue Bekanntschaften! Doch dann kommen Zufall, Zoff und Zärtlichkeit ins Spiel…

Das Lieblingspaar des deutschsprachigen Unterhaltungstheaters gewährt in dieser wunderbaren, intelligenten, romantischen Komödie einen sehr sensiblen Einblick in das Gefühlsleben zweier erwachsener Menschen, die mitten im Leben stehen.

Der Berliner Kurier urteilte nach der Premiere am Ku´damm: „Den Premierengästen gefiel das Hormon- und Pointen-Feuerwerk. Applaus!“

Anzahl der Mitwirkenden: 4 – Autor: Neil Simon – Produktion: Komödie am Kurfürstendamm, Berlin

Die Star-Theater-Eintrittspreise für diese Aufführung betragen (je nach Platzwahl): 22 €, 25 € und 28 Euro (mit Kurkarte ermäßigt auf 20, 23 und 26 Euro).
Die Tickets gibt es bei den Kur- und Tourist-Informationen in Bad Wildungen (Brunnenallee 1), Tel. 05621 / 96567-41 und in Reinhardshausen (Hauptstr. 2).

15.-17. Februar: Winter-Musik-Festival in der Wandelhalle

Bild KlaviertageDas Klavier im Mittelpunkt der Wandelhalle Bad Wildungen

Die Internationalen Bad Wildunger Klaviertage von Freitag, dem 15. Februar bis Sonntag, dem 17. Februar versprechen drei Tage lang einen einzigartigen Musikgenuss. Von Klassik bis Jazz auf allerhöchstem Niveau und ganz im Zeichen der „Schwarz-Weißen“-Tastatur“.

Zur Eröffnung am Freitagabend, dem 15. Februar, ist eines der international herausragenden deutschen Jazz-Klaviertrios zu Gast: die Gruppe der Pianistin Julia Hülsmann, die seit vielen Jahren zu den führenden Jazzpianistinnen gehört und deren CD-Produktionen beim renommierten Label ECM erscheinen. Ihr ganz eigener formsicherer Kompositionsstil und das traumwandlerische Zusammenspiel mit den Mitmusikern Marc Muellbauer (Kontrabass) und Heinrich Köbberling (Schlagzeug) machen die Konzerte des Trios zu einem besonderen Erlebnis. Große Beachtung fanden auch die gemeinsamen CDs mit Roger Cicero und der norwegischen Sängerin Rebekka Bakken.

Am Samstagabend, dem 16. Februar, wird die aus Usbekistan stammende Starpianistin Evgenia Rubinova in der Wandelhalle auftreten. Sie ist seit Jahren eine der großen jungen Pianistinnen in der Klassik-Szene und gibt Konzerte auf der ganzen Welt (u.a. in der Royal Festival Hall in London). Die Kritik lobt die Intensität und Leichtigkeit ihrer Interpretationen. In Bad Wildungen wird sie Werke von Franz Schubert und Ferenc Liszt auf die Bühne bringen.

Zu einer Konzertmatinee am Sonntagvormittag, dem 17. Februar, um 11.30 Uhr spielt die litauische Meisterpianistin Guoda Gedvilaite, die gleichzeitig auch künstlerische Leiterin des Festivals ist. Die mit zahlreichen internationalen Preisen dekorierte Musikerin zieht bei ihren Auftritten das Publikum durch große Emotionalität und Leidenschaft in ihren Bann. Auf ihrem Programm stehen Klaviermusik-Stücke von Frederic Chopin, Maurice Ravel und Clara Schumann.

Am Sonntagnachmittag wird es dann wieder ein Abschlusskonzert geben, zu dem auch ganz besonders alle Familien eingeladen sind. Neben Guoda Gedvilaite können alle Konzertbesucher eine Reihe von ganz jungen Spitzentalenten erleben. Besonders alle Familien werden staunen, wie groß die Kleinen plötzlich auftreten können. Es erklingt Musik für ein und zwei Klaviere, u.a. von Mozart und Brahms.

Eintrittskarten gibt es bei den Tourist-Informationsstellen in Bad Wildungen (Brunnenallee 1), Tel. 05621 / 96567-41 und Reinhardshausen (Hauptstr.2).

Das 3-Tages-Ticket kostet 30 Euro, das Tages-Ticket gibt es zu jeweils 15 € (ermäßigt 12 €).
Das Familien-Abschluss-Konzert am Sonntagnachmittag kostet 7 € (ermäßigt: 5 €)